weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Liebe Besucher,

unser HUND DES MONATS ist diesmal GENOVEVA

Genoveva (Hilfe für HSH e.V.) Name: Genoveva
Rasse: Akbash-Mix
Alter: geb. Sommer 2013
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: verträglich, verschmust, unsicher in neuen Situationen und bei fremden Personen

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Genoveva ist zunächst fremden Personen und Situationen gegenüber zurückhaltend und ein wenig argwöhnisch, taut aber zunehmend auf und genießt dann das Schmusen, die Zuwendung und die Sicherheit. Sie lebt bei uns mit Omari zusammen. Bei einem Katzentest zeigte sie kein sonderliches Interesse an den Katzen.

Genoveva ist eine muntere, agile Hündin, die es liebt, mit ihren Freunden und auch ihren Menschen zu toben. Sie lässt sich auch gerne anleiten von ihren Menschen und benötigt auf alle Fälle ihren Rückhalt; wer möchte mit ihr den weiteren Weg gehen?

GENOVEVAs Patengemeinschaft:
Wer möchte in GENOVEVAS Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen.

Lieben Dank im Namen von GENOVEVA.
Das Patenschaftsformular finden Sie hier!
____________________________________________________________________________________
Einblicke in unsere Arbeit bekommen Sie über Facebook und über den Link unsere aktuellen Sorgen

und auf diesen Wegen können Sie unsere Arbeit unterstützen.

 

Hilfe für HSH e.V.
Volksbank Alzey
IBAN:DE79 5509 1200 0002 3594 05
BIC: GENODE61AZY
paypal online spenden!

Entsprechend unserer Ziele ist die Hilfe für HSH e.V. wegen Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Nach dem letzten uns zuge­gangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bingen-Alzey StNr. 08 667 031 66 vom 13.12.2012 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes ist sie von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind somit steuerlich absetzbar.

Ihr Team der Hilfe für HSH e.V.
_________________________________________________________________________
Wir haben seit 12.12.2015 einen neuen bzw. gekürzten Vereinsnamen und ein neues Vereinslogo.
Lesen Sie mehr darüber hier!
Möchten Sie uns einen Hund für unser Vermittlungsportal melden? Dann senden Sie uns gerne eine eMail gemäß unserer Vorgaben.
_____________________________________________________________________________________


Wir wurden mit dem

Tierschutzpreis Rheinland Pfalz 2014 ausgezeichnet!

Verleihung am 04.02.2015

 

Wir freuen uns unbändig. Und es fiel uns sehr schwer, die ganze Zeit nichts zu verraten, denn schließlich wurden wir über diese tolle Auszeichnung nicht erst am Tag der Verleihung in Kenntnis gesetzt.

Es war ein wundervoller Tag randvoll mit tollen Eindrücken und wunderbaren Menschen. Ganz lieben Dank an alle, die unsere Arbeit sehen, zu schätzen wissen und nun auch entsprechend gewürdigt haben.

Und natürlich möchten wir auch Amtstierarzt Helmut Stadtfeld von ganzem Herzen ebenfalls zu dieser Auszeichnung beglückwünschen. Sein umfassender jahrzehntelanger Einsatz im Namen des Tierschutzes ist wirklich beeindruckend.

Anbei zwei Videos:

Video 1: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Video 2: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

 

und nun noch Fotos vom Videodreh und der Auszeichnung

 

Lieben Dank – auch im Namen der Tiere!

Euer Team der HSH-Hilfe e.V.

Rocky (TH Gießen)

Rocky_5 Name: Rocky
Rasse: Kangal
Alter: geb. 30.06.2015
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: freundlich zu ihm bekannten Menschen

Kontakt: Tierheim Gießen, Tel.: 0641-52251, email
_________________________________________________________________________

Rocky hatte bisher ein eher unstetes Leben. Das aktuelle Kapitel endete eines Nachts in unserem Fundtierhaus.
Rocky ist ein echtes Energiebündel auf sehr langen Beinen. In Höhe und Weite macht er selbst den besten Springpferden Konkurrenz (keine Sorge, die Bedeutung eines Zauns akzeptiert er dabei bislang ohne Diskussionen). Er hat wenig gelernt und daher sind Spaziergänge mit dem Abenteurer momentan noch ein Kraftakt.
Er sucht hundeerfahrene Menschen (vielleicht sogar solche mit Rasseerfahrung), die ihm noch vieles beibringen möchten. Abgesehen von der gewissen rassetypischen Zurückhaltung Fremden gegenüber, zeigt sich Rocky bei uns sehr freundlich.

Balu (V. Wendt)

IMG_1234 Name: Balu
Rasse: Kauk. Owtscharka
Alter: geb. ca. 06.06.2017
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Victoria Wendt, Tel. 089-954 411 30 email
_________________________________________________________________________

Balu haben wir in Deutschland adoptiert, aber ursprünglich ist er aus Slowenien.

Er lebt bei uns mit einem Husky-Schäferhund (geb. 2007) zusammen und die beiden verstehen sich gut.

Wir trennen uns nur schweren Herzens von Balu, aber wir haben 2 kleine Kinder mit den Balu nicht zurechtkommt.

Wir suchen für ihn ein gutes Zuhause, ohne kleine Kinder mit Zeit und Geduld.

Coral (Perros de Catalunya e.V.)

Coral_3 Name: Coral
Rasse: HSH-Mix
Alter: geb. ca. 04.11.2017
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust

Kontakt: Perros de Catalunya e.V., Isabel Pahlke, Tel.: 040 – 64 89 10 84, email
_________________________________________________________________________
Coral wurde als Welpe von Kindern im Feld aufgefunden. Angebunden an einem Baum, mitten im Nirgendwo, ausgehungert und schon fast verdurstet fand man die Kleine. Mittlerweile hat sich Coral gut erholt.

Sie entwickelt sich zu einer absoluten Schönheit und lernt den Menschen zu vertrauen. Anfangs ist sie etwas zögerlich, doch dann genießt die süße Maus die Zuneigung und die Streicheleinheiten. Coral ist eine ruhige Hündin, die nicht bellt. Mit anderen Artgenossen versteht sie sich gut. Ihrem Alter entsprechend kennt die Maus noch keine Grundkenntnisse der Hundeerziehung, auch das an der Leine laufen muss noch geübt werden. Im Auto verhält sich die Hübsche ruhig. Alles in allem ist sie eine anhängliche und ruhige Hündin, die auf der Suche nach ihren Menschen ist. Für Coral suchen wir eine aktive Familie mit einem Zuhause mit Garten und viel Platz zum Spielen und Toben.

Altersentsprechend wird Coral vor der Ausreise kastriert. Die Verträglichkeit mit Katzen ist uns nicht bekannt.

Wer hat noch ein Plätzchen frei und möchte der Maus den Start in ein tolles Hundeleben ermöglichen?

Ida (Tierhilfe Spanien e.V.)

Ida_4 Name: Ida
Rasse: Tornjak-Mix
Alter: geb. ca. Februar 2017
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust

Kontakt: Tierhilfe Spanien e.V., Tanja Leirer, Tel.: 040 – 25 76 87 62 oder 0178 – 18 18 734, email
_________________________________________________________________________
Ida ist sehr verschmust, lieb, sozial mit Mensch und Tier, verspielt, jugendlich dynamisch, strahlend und stets fröhlich, aufgeschlossen, neugierig und entdeckerfreudig.

Natürlich ist Ida auch leinenführig und zuverlässig stubenrein. Nur eines kann Ida noch gar nicht: das Auto fahren. Hier wird sie ganz grün um die Schnut, speichelt wie verrückt und erbricht sich. Außer Frage steht, dass Ida so schlechte Erfahrung mit dem Thema Auto gemacht hat, dass sie panisch reagiert, indem sie stark speichelt und sich beim Fahren übergibt. Mit Geduld und Training wird es vermutlich möglich, ein Auto wieder mit guten Dingen zu verbinden, damit Ida ihre Angst ablegen darf.

Ida liebt Kinder und alle Menschen, mit anderen Hunden ist sie super. Kürzlich begegnete sie einem kläffenden Terrier, der ob ihres Anblickes wutentbrannt auf zwei Beinen stand und schon ganz heiser vor lauter Bellsalven war, Ida blieb die Ruhe selbst und beachtete ihn gar nicht. Sie beherrscht die Grundkommandos, entscheidet aber gern selbst bei allem, was über Sitz und Platz hinausgeht, ob sie Lust dazu hat. Im Haus ist sie angenehm um sich zu haben, ruhig und anpassungsfähig. Trotzdem ist sie super gern draußen. Als im Februar tiefster Winter war, hat ihr der Schnee so gut gefallen, dass sie am liebsten die Nacht draußen verbracht hätte. Sie hatte es sich im Schnee richtig gemütlich gemacht. Am liebsten würden wir Ida auf einen Bauern- oder Pferdehof oder ein großes Gelände mit Familienanschluß vermitteln, wo sie viel Platz hat und Freude bringt.

Ursprünglich stammt Ida aus Griechenland. Dort wurde sie als kleiner Welpe mutterseelenallein an der Westküste des Südpeloponnes aufgefunden und gerettet. Sie ist eine schlanke junge Dame mit viel Fell. Wir suchen Menschen für Ida, die ihr als Herdenschutzhundmischling gerecht werden können. Ein eigenes Haus mit großem Garten ist Vermittlungsvoraussetzung.

Ida lebt in einer Pflegefamilie in Hamburg-Eppendorf.

Gino (New Life 4 Spanish Animals e.V.)

Gino_2 Name: Gino
Rasse: Mastin del Pirineo-Mix
Alter: geb. ca. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verspielt

Kontakt: New Life 4 Spanish Animals e.V., Caro Kaszemeck, Tel.: 0174 – 61 00 830, email
_________________________________________________________________________
Gino und weitere Welpen aus zwei verschiedenen Würfen wurden Mitte Februar in Spanien auf einem Feld gefunden. Dort suchten sie in Strohballen Schutz und waren sehr verängstigt. Ein Muttertier wurde unweit dieser Stelle tot aufgefunden, man hatte sie erschossen. Der Verbleib der zweiten Hündin ist unklar, aber wir befürchten nichts Gutes.

Gino wird zu einem großen Hund heranwachsen. Er wird ausschließlich an Menschen vermittelt, die über entsprechende Erfahrung und die räumlichen Gegebenheiten verfügen.

Gino hat sich seit Aufnahme in unsere private Hundepension bestens entwickelt. Er wird dort sehr gut versorgt, braucht aber schnellstmöglich ein Zuhause. Ab Mitte April 2018 könnte Gino aus Spanien ausreisen.

Gino ist freundlich, verspielt und sehr menschenbezogen. Obwohl er und seine Geschwister und Halbgeschwister ihre Mütter früh verloren haben, sind sie durch die Gemeinschaft sehr gut sozialisiert.

Zeus ( J. Widera)

Zeus5 Name: Zeus
Rasse: Kangal (SH 85 cm)
Alter: geb. 12.10.2014
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit den meisten Artgenossen

Kontakt: Janusz Widera, Tel.: 0157 – 80 76 20 80 oder 05171 – 45 69 997, email
_________________________________________________________________________
Zeus ist ein gesunder, hübscher Kerl mit Charakter. Er spielt gerne mit anderen Hunden, mag aber nicht alle Rüden.

Bei Begegnungen mit Katzen und Pferden bleib er ruhig, ist aber neugierig. Zeus hat sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt.
Geburtstage zu Hause, Lagerfeuer im Garten mit der Familie und Freunden zeigen, dass er sich freut aber jedem einzelnen neuen Besucher wird beim Eintreten besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Zeus lebt im Haus und Garten und war nie an der Kette.

Leider aus sehr persönlichen Gründen „mit Tränen in den Augen„ wird dringend eine neue Familie oder Herrchen gesucht,mit HSH-Erfahrung und geduldiger Hand.

Bianca (A. Weiss)

Bianca1 Name: Bianca
Rasse: Maremmano-Mix
Alter: geb. 01.12.2016
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: liebevolles und ruhiges Wesen

Kontakt: Angelika Weiss, Tel.: 0170 – 34 31 767, email
_________________________________________________________________________
Bianca hatte in ihren ersten Lebensmonaten in Italien noch keine positiven Erfahrungen mit Menschen erleben dürfen. Ihre italienische Familie hat sie ausschließlich im Garten an der Leine gehalten und nach deren Umzug wurde Bianca zurückgelassen. Dies hat Bianca anfangs sehr geprägt, sie war sehr ängstlich und unsicher, schreckte vor Leinen jeglicher Art zurück. Behutsam wurde Bianca in unserer Auffangstation auf ein Zusammenleben mit Menschen herangeführt.

Zwischenzeitlich lebt Bianca in einer Pflegestelle in Deutschland und hat sich prächtig entwickelt. Sie hat sowohl körperlich an Gewicht zugelegt als auch die klassischen Sozialisierungserfahrungen im direkten Zusammenleben mit Menschen sehr schnell gelernt, positiv angenommen und an Selbstsicherheit gewonnen. Bianca hat ein grundsätzlich ruhiges, liebevolles Wesen und zeigt nun auch rasse-typische Prägungen des Maremmano-Mix, d.h. Wachsamkeit und territoriales Verhalten.

Bianca wäre bereit für den nächsten Schritt und wir suchen eine Person/Familie, die ihr sowohl eine entsprechende Umgebung, als auch die konsequente Erziehung bieten können.

Teaa (I. Herresthal)

Teaa5 Name: Teaa
Rasse: Sarplaninac
Alter: geb. ca. 2010
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: sehr menschenbezogen und verschmust, blind

Kontakt: Isabelle Herresthal, Association Mukitza, email
_________________________________________________________________________
TEAA ist blind, aber sie kommt ganz gut mit ihre Behinderung zurecht.

TEAA ist SEHR menschenbezogen, total verschmust, auch mit Kindern ist sie einfach genial. Streicheleinheiten bekommt sie nie genug und schließt ihre Augen vor Genuss wenn man ihr den Bauch krault.

Sie sehnt sich so sehr nach eine erfahrene und für sie anwesende Familie (denn TEAA bleibt nicht gerne alleine). Wir suchen ein Zuhause für Teaa, ohne andere Tiere.

no images were found

Agan (TSV Biberach)

Agan_02 Name: Agan
Rasse: Kangal
Alter: geb. 2016
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: offen gegenüber Menschen, vermschmust

Kontakt: Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V., Tel.: 07351 – 50 67 00, email
_________________________________________________________________________
Agan musste, das traurige Schicksal erleiden, auf einem Hinterhof an der Kette zu landen. Gott sei Dank wurde diese unwürdige Hundehaltung aufgelöst.

Gesucht werden hier ganz besondere Menschen, die mit einem wirklich sehr, sehr großen Hund klarkommen und ihm die große Welt zeigen.
Was natürlich nicht ganz so einfach ist, da Agan schon eine ganz schön stattliche Größe und ein dementsprechendes Gewicht hat.

Er kennt leider noch überhaupt nichts! Das soll sich aber natürlich ändern.

Für Agan wäre es ganz toll, wenn seine neuen Menschen ländlich wohnen, ein großes umzäuntes Grundstück haben und ihn natürlich auch ins Haus nehmen. Agan möchte Familienanschluss, wie jeder andere Hund auch und nicht irgendwo weggesperrt werden.
Er ist ein sehr grosser Teenie, der anfangs unsicher war, weil er mit seinem großen Auslauf im Tierheim erstmal gar nicht klarkam. Er kannte bisher ja nur seinen Betonboden. Nach kurzer Eingewöhnung macht er sich schon richtig super.

Er freut sich über jeden Besuch, genießt die Streicheleinheiten und hat schon richtig Flausen im Kopf. Das sorgt natürlich für den einen oder anderen blauen Flecken, da er richtige Pranken hat.
Wir versuchen ihn jetzt langsam an die Leine zu gewöhnen und mit ihm Spazieren zu gehen.

Yona (TH Burg)

Yona2 Name: Yona
Rasse: HSH-Mix
Alter: geb. 2006
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit kleinen Artgenossen, verschmust

Kontakt: Tierheim Burg, Astrid Finger, Tel.: 03921 – 98 50 32, email
_________________________________________________________________________
Yona ist eine tolle Hündin, sie ist stubenrein, kann alleine bleiben, ist gut leinenführig, geht brav an fremden Hunden vorbei, kommt bestens mit kleinen Artgenossen zurecht und ist zu Menschen ausgesprochen nett.

Ihr Zuhause möchte sie allerdings nicht teilen und macht am Zaun gerne etwas Theater, wenn fremde Hunde vorbeikommen. Ein HSH-sicher eingezäuntes Grundstück ist daher wichtig!

Yona ist gegenüber Menschen sehr liebevoll und verschmust. Dennoch sollte man die Eigenschaften ihrer Rasse nicht unterschätzen, denn für ihre Besitzer und ihr Eigentum würde sie alles tun und verteidigt beides auch dementsprechend.

Yona sucht hundeerfahrene Halter ohne kleine Kinder. Hier im Tierheim lebte sie lange mit einer weiteren Hündin zusammen, die sie schon seit Jahren kannte. Im neuen Zuhause wäre sie jedoch definitiv als Einzelhund glücklicher.

Wer schenkt der immer noch recht fitten Yona einen schönen Altersruhesitz?

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme